Suchbegriff eingeben

Aktuelles aus dem Bäckerhandwerk

Finden Sie hier aktuelle News, Hintergrundinformationen zu politischen Themen mit einer Bewertung des Bäckerhandwerks sowie Neuigkeiten zu Kampagnen des Zentralverbands.

Finden Sie hier Informationen zu Beschäftigtenzahlen im Bäckerhandwerk, Umsatzentwicklung und -verteilung sowie die aktuellen Auszubildendenzahlen und Statistiken zum Brotverbrauch in Deutschland.

 

Berlin, 22.04.2024 – Nirgendwo anders gibt es so viele Brotspezialitäten wie hierzulande. Diese einmalige Deutsche Brotkultur feiern Innungsbäcker am 5. Mai, dem Tag des Deutschen Brotes. Welches Brot am besten zu welchen Aufstrichen passt,…

Der bundesweiten Initiative “Verbesserung von Ausbildungserfolgen” folgt nun VerAplus. Mit dem neuen Mentoring-Programm sollen junge Menschen mit berufsvorbereitenden Angeboten gefördert werden.

Praktika sind nachweislich eines der wirksamsten Instrumente zur Beruflichen Orientierung: 61% der Unternehmen gewinnen ihre Auszubildende über Praktika. Eine neue Website bündelt jetzt übersichtlich alle wichtigen Informationen.

Die neue Plattform Leando versorgt Ausbilder mit zahlreichen Informationen für ihre tägliche Arbeit. Der neu erstellte Leitfaden ist dabei ein weiterer nützlicher Baustein im Ausbildungsalltag.

Berlin, 06.03.2024 – Am 5. Mai steht die Deutsche Brotkultur mit seinem Handwerk und seiner Vielseitigkeit im Fokus: Zum Tag des Deutschen Brotes haben Innungsbäcker die Gelegenheit, die mediale Aufmerksamkeit auch für ihren Betrieb zu…

Mehr Entlastung dringend erforderlich: Das Bundeskabinett hat das lang erwartete Bürokratieentlastungsgesetz IV verabschiedet. Einige Forderungen des Zentralverbandes wurden aufgegriffen, doch die Entlastungen sind noch nicht genügend.

Die Deutsche Lebensmittelbuchkommission hat eine Änderung der Leitsätze für Brot und Kleingebäck beschlossen. Sie betrifft Toastbrötchen und gilt seit dem 13. März.

 

Die Deutsche Lebensmittelbuchkommission hat in ihrer Sitzung vom 16. November 2023 die Änderung der Leitsätze für Brot und Kleingebäck beschlossen. Die Änderung wurde am 13. März 2024 im Bundesanzeiger bekanntgemacht.  

Nummer 2.3.5 „Toastbrötchen“ im Abschnitt 2.3 „Besondere Beurteilungsmerkmale – Herstellungsverfahren“ wird wie folgt gefasst: 

„Toastbrötchen werden freigeschoben oder in einer geschlossenen runden Backform gebacken. Die Krume weist eine gleichmäßig grobe Krumenstruktur auf. 

Toastbrötchen werden aus mindestens 90 Prozent Weizenmehl hergestellt. Bei der Verwendung davon abweichender Anteile anderer Getreidearten wird bezüglich der Benennung auf die Systematik in Nummer 2.1 verwiesen.“

 

Stand: 14. März 2024

Cannabis soll legalisiert werden. Erste Bäckereien fragen sich, ob sie jetzt Hasch-Kekse herstellen und verkaufen dürfen. Die Antwort ist dabei sehr klar.

Rund 5,7 Millionen Handwerker, darunter auch die Bäcker, gestalten und erschaffen jeden Tag. Die neue Kampagne des ZDH unter dem Motto „Zeit, zu machen“ zeigt dies und soll Lust auf eine Ausbildung im Handwerk machen.

Jede zweite Person in Deutschland ist älter als 45, jede fünfte älter als 66 Jahre alt. Der demografische Wandel ist in Deutschland längst angekommen. Ohne Zuwanderung wird es kaum gelingen, das Erwerbspersonenpotenzial in den kommenden zu…

Das handwerk magazin sucht erfolgreiche Frauen im Handwerk. Ob Inhaberin oder Mitarbeiterin, ausgezeichnet werden Persönlichkeiten mit Engagement und Innovationskraft. Einsendeschluss für Bewerbungen oder Nominierungen ist der 15. Juli.